#1

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 14:26
von Axa_09 (gelöscht)
avatar

Hundekekse mit Quark

150 g Quark
6 EL Milch
6 EL Sonnenblumenöl
1 Eigelb
200 g gemahlenen Hundeflocken

Zutaten gut vermischen und kleine Kugeln formen. Auf einem Backblech ca. 30 Minuten bei 200 °C schön kross backen. Als Geschmacksvariante kann man noch Käse, Leberwurst, Honig, Speck, Schinken etc. dazugeben.


Hundekeske mit Apfel

150 g Weizenvollkornmehl
150 g grobe Haferflocken
50 g Leinsamen
1 Apfel
1 Ei
1 EL Honig
2 EL Sonnenblumenöl
50 ml Wasser

Den Apfel mit der Schale grob raspeln. Alle Zutaten zu einem feuchten Brei verarbeiten. Die Masse 0,5 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Mit einem Messer oder Teigrädchen in Quadrate oder Rauten schneiden, damit sich die Teigplatte nach dem Backen einfach in Stücke brechen lässt. Bei 200°C ca. 30 min backen. Dann die Kekse nachtrocknen lassen.


Hundekekse mit Honig

150 g Weizenvollkornmehl
200 g Vollkornhaferflocken
2 Esslöffel Honig
1 Teelöffel gekörnte Rinder- oder Hühnerbrühe
2 Eier
150 ml Milch

Alle Zutaten zu einem Teig mischen und daraus runde Taler oder Figuren machen. Die Kekse nun auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und diese im vorgeheizten Ofen ca. 10 bis 15 Minuten lang bei etwa 220 Grad backen. Sollen die Kekse besonders kross werden, müssen sie noch ca. 5 bis 10 Minuten bei 120 Grad im Ofen lassen. Ein paar klein gehackte Kräuter oder ein Esslöffel Färberdistelöl machen die Kekse noch gesünder.


Hundekekse mit Kräuter

9 Tassen Vollkornmehl
1 Tasse Nährhefe
1 EL Salz
1 EL Knoblauchpulver
1 EL Kräutermix

Mischen Sie die trockenen Zutaten. Fügen Sie ca. 3 Tassen Wasser dazu. Kneten Sie alles zu einem ausrollbaren Teig. Rollen Sie diesen in einer Stärke von 4 Millimeter aus. Schneiden Sie ihn in die gewünschte Form. Backen Sie die Teile 10-15 Minuten lang bei 180 Grad. (Wichtig: Lassen Sie die Kekse nach dem Ausschalten des Backofens über Nacht oder wenigstens für eine Dauer von 8 Stunden im Ofen, damit sie hart und knusprig werden.)


Hundekekse mit Möhren

770 g Mehl
225 g Haferflocken
110 g Hefeflocken
1 Eßl. Knoblauchpulver oder frische gehackte Knoblauchzehen
1 Eßl. getrocknete Petersilie oder 25 g frische Petersilie
1/2 Te. Salz
2 Eßl. Kalziumkarbonat
1 kleine geraspelte Karotte
55 ml Pflanzenöl

Trockene Zutaten mischen. Das Öl, die Karotte und ca. 3 Tassen Wasser dazugeben und zu einem geschmeidigem Teig verarbeiten. Teig ausrollen und Förmchen ausstechen. Bei 180°C 10-15 Minuten backen. Temperatur auf 70 °C zurückschalten und Kuchen im Ofen lassen, bis er hart und knusprig ist (4-6 Stunden).


Leber-Kekse

400g Leber
200g Mehl
200g Haferflocken
2 Eier
2 Knoblauchzehen

Alle Zutaten mit einem Mixer mischen und 20min bei 200°C backen.


Thunfisch-Kekse

1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft)
75g Butter
500g Mehl
1 Ei
etwas Wasser

Alle Zutaten vermengen und soviel Wasser zugegeben bis der Teig nicht mehr krümelig ist. Danach den Teig ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Bei 120 Grad ca. 20 min. backen.



Wenn ihr noch weitere leckere Rezepte habt, dann immer her damit.

nach oben springen

#2

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 14:41
von dicke olga | 2.198 Beiträge

Ich habe mal ne vielleicht ne doofe Frage!
Wäre es für den Hund besser mit Glutenfreien Mehl Krekse zu backen oder ist das ganz egal?


Gruß Silke,Hilde-gard und Ingeburg:schleck:






hebamme4u-Ticker

nach oben springen

#3

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 14:42
von Axa_09 (gelöscht)
avatar

oh ich denke das ist egal, probiers aus, wie er es verträgt

nach oben springen

#4

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 14:44
von Axa_09 (gelöscht)
avatar

mach demnächst auch kekse, als leckerli und wenn sie besonderst brav war

hmmm das wird ihr schmecken

bin schon gespannt

nach oben springen

#5

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 14:45
von Axa_09 (gelöscht)
avatar

mach doch auch bei unseren spiel mit böse fee würd uns freuen und is lustig

nach oben springen

#6

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 17:21
von tinaphina | 1.498 Beiträge

das ist ja toll
werd ich demnächst auch mal ausprobieren
lieben dan für deine mühe


Liebe Grüße aus Berlin
Tina
Benny+Bonny


nach oben springen

#7

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 19:56
von Axa_09 (gelöscht)
avatar

Bitte bitte freud mich das es euch gefällt und damit was anfangen könnt

nach oben springen

#8

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 20.08.2009 20:05
von JDsbully (gelöscht)
avatar

werde demnächst gleich mal welche machen mal sehen wie das meinen beiden dicken schmeckt

nach oben springen

#9

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 01.09.2009 11:41
von Lizzelotte | 464 Beiträge

hab das schon einige gebacken aber ich gebs bei meiner Lizzy auf die ist nicht so das fresserlein sie liebt dafür spielzeug umso mehr..... habt ihr schon mal einen Hund gesehen der Wiener ausspuckt? Tja wenn nicht mal bei mir vorbei schauen Lizzy macht das ständig XD mit Futter ist sie nicht zu locken
Und ihr Futter rührt sie nur an wenn es sein muss und ihr Magen knurrt. Sie bekommt Josera Kids und ab und zu Feuchtfutter aber dieses nur wenn es nicht so warm ist und die Mücken darauf kleben, find ich wiederlich.


nach oben springen

#10

RE: Hundekekse selbst gebacken

in Futtertime-happahappa 01.09.2009 14:04
von joda1 | 1.742 Beiträge

Selbst gebackene Hundekekse sind bei uns der absolute Renner.

Ich backe aber überwiegend Hundekekse mit Fleisch und Haferflocken,benutze ganz selten Mehl.Und ich backe nicht nach Rezept sondern so wie es mir gerade einfällt.
Man kann z.B. bestimmtes Tiefkühlfleisch(Barfer) prima dafür verwenden.

Später ein paar Rezepte,so pie mal Daumen.....im Großen und Ganzen wird bei uns verbacken was der Kühlschrank und die Kräutertheke so her gibt


Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.!C.Zuckmayer

nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 47 Gäste sind Online:
joek0114

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kuai6669
Forum Statistiken
Das Forum hat 11066 Themen und 44332 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen