#1

jamais fait de vitesse auparavant

in BullyGeister 10.10.2019 09:04
von Banning | 396 Beiträge

Die Schl?fen warteten und ich war gespannt auf meinen ersten Blick, aber ich achtete darauf, nicht zu schnell zu treten und das Fahrrad aus dem Gleichgewicht zu bringen. Weniger als eine Meile die Stra?e runter bog ich um eine Ecke und da war es, Angkor Wat. Ich hatte es auf so vielen Bildern gesehen, dass es sich anfühlte, als würde man in eine Filmkulisse einsteigen. Es war auch gro? - so gro?, dass ich noch ein paar Minuten Rad fahren musste, bis ich nach rechts blickte und versuchte, nicht mit einem Tuktuk zusammenzusto?en,Nike Air Max Command Uomo bevor ich am Haupteingang war.

Ich stellte mein Fahrrad ab und kaufte im Gegenzug zwei Dosen Cola, für die der Verk?ufer versprach, das Fahrrad bis zu meiner Rückkehr im Auge zu behalten. Ich warf eine Dose in den Fahrradkorb und trank die andere. Es war früh, aber der Tag war schon hei? und stickig, und ohne die sanfte Brise, mit der ich mitfahren musste, um mich abzukühlen, begann ich viel zu schwitzen.

Ich ging ein paar Stunden um den Tempel herum, sa? im Schatten und starrte auf den geschnitzten Stein, kletterte nach oben und schaute über die B?ume zu den anderen Tempeln. Es gab viele von ihnen da drau?en und mein Fahrrad würde mich nacheinander zu ihnen bringen. Ich fuhr um Angkor Thom, Preah Khan, Chau Say Tevoda, Ta Keo und Ta Phrom herum. Ich bin nach links und rechts gefahren, je nachdem, welche Stra?e weniger befahren Adidas Nmd Mujer aussah, und bin den Menschenmassen aus dem Weg gegangen. Ich fuhr langsam mit dem Fahrrad, blieb stehen, wo ich wollte, und nahm den Sonnenuntergang als Stichwort, um nach Hause zu fahren - mein Fahrrad war nicht mit Lichtern ausgestattet.

Auf dem Rückweg nach Siem Reap habe ich mich verlaufen. Aus Angst, dass es dunkel werden würde, schloss ich mich einigen vorbeiziehenden Australiern an, die anscheinend wussten, wohin sie wollten. Ich fuhr hart mit dem Fahrrad, um mit ihnen Schritt zu halten, und dann klapperte es. Das Fahrrad hatte mich dazu gebracht, langsamer zu fahren und die Sehenswürdigkeiten zu erkunden, aber jetzt musste es auf mich h?ren und mich beeilen.

Das Wichtigste zuerst: Ich habe noch nie PiYo gemacht und bin wahrscheinlich die am wenigsten flexible Person im Universum. Aber ich wollte es unbedingt versuchen. Nike Air Vapormax Mens Ich verfolge Chalene auf sozialer Ebene, seit ich mich erinnern kann, und war aufgeregt, mit ihr trainieren zu k?nnen. Ich habe versucht, den Kurs so gut wie m?glich mitzuverfolgen und mich bei allen hinter mir zu entschuldigen, die von meiner ?Koordination“ abgeworfen wurden, aber es war eine lustige Erfahrung und ich denke, alle in der Klasse haben es genossen. Am Ende des Kurses nach einer Wasserpause m?chte ich in der N?he der Bühne sein und mir dieses coole Selfie unten schnappen - Chalene hat mich dabei gesehen und eine Pose mit mir gespielt. Die Klasse hat es genossen. Danach machten wir ein Gruppenfoto und viele von uns hingen aus und nahmen die Gelegenheit wahr, einige verschwitzte Fotos zusammen zu machen.

Natürlich, w?hrend all dies vor sich ging, fand unter uns unten eine RIESIGE Ausstellung statt. BlogFest war Teil www.chezlachassagne.fr einer gr??eren Fitness-Convention mit IDEA World. Es gab Tonnen von St?nden und Trainingsbereichen, die mit allen Top-Marken, Trainern, Trainingsprogrammen, Speiseoptionen, Activewear-Marken usw. ausgestattet waren. Als L?ufer kann ich es sofort mit einer Rennausstellung vergleichen volles Training.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: richarfranlin
Forum Statistiken
Das Forum hat 28436 Themen und 62493 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen