#1

RE: Kann jemand helfen??

in Notbullys 15.04.2010 08:27
von SimplyMe (gelöscht)
avatar

Leite es jetzt einfach mal hier weiter:

ich bekam gestern einen sehr dringenden anruf.illatosut ist überbelegt. so schlimm das sie nichtmal einen freienplatz mehr zur aufnahme haben. jeder weiß was das heißt!

wirbenötigen dringend viele pflegeplätze! ich weiß man kann nicht jedenhund retten, aber zumindest einige. wir selber sind auch schon schwerüberbelegt und können keinen hund mehr aufnehmen. selbst unserequarantänestation ist voll.

bitte ich brauche dringend hilfe und pflegeplätze!


_________________
lg das DOGO RESCUE TEAM
http://www.dogorescue.at

Der Link zu der Tötungsstation:

http://www.illatosut.hu/index.php?rows=2&page=1

Der passende Übersetzer:

http://de.magyarnemet.hu/worterbuch/ungarisch-deutsch/

Und schaut bitte mal auf Seite 15 die französische Bulldogge.....
Ich denke, da ist dringend Hilfe nötig.... bitte überlegt, was man tun könnte, was Ihr tun könntet! Danke!

nach oben springen

#2

RE: Kann jemand helfen??

in Notbullys 15.04.2010 09:11
von ForumMama | 5.269 Beiträge

Was heisst den das , Ihr sucht ein Pflegeplatz?
Und wie solllte es von statten gehen und welche kosten kommen auf einen zu....wenn ich sage den und den Hund würde iich hier pflegen?


Liebe Grüße Christin und ihre Bouletten Bande :uhhh:

"Nur tote Fische schwimmern gegen den Strom"":jaja:

Schaut vorbei - www.christin-denecke.com
nach oben springen

#3

RE: Kann jemand helfen??

in Notbullys 15.04.2010 09:28
von SimplyMe (gelöscht)
avatar

Das läuft über

http://www.dogorescue.at/

zumindest kam von dort oder. einer Pflegestelle der Organisation der Hilferuf.

Auf der Homepage von denen ist auch alles beschrieben.

Für gewöhnlich bin ich bezüglich solcher Aufrufe recht misstrauisch und war gestern auch erst mal einige Stunden im Netz unterwegs um das alles zu recherchieren...
Ich persönlich hatte mit denen keinen Kontakt, nur eine Userin in meinem Forum hatte es eingestellt und die hat da auch Kontakt.... aber als ich die Bilder dann gesehen habe, hab ich gedacht, man sollte zujmindest mal versuchen zu helfen.... auch wenn man nicht alle retten kann.
Der Transport der Tiere scheint übrigens über eine Kette gemacht zu werden, jeder fährt einen Teil der Strecke.... ich halte es für recht belastend für die Tiere, aber so schlimm scheint es nicht zu sein, in den USA wird es auch häufig so gemacht und eine Freundin dort hat letztens auch mitgemacht und auch Bilder davon geschickt.... zumindest den 2 Hunden, die sie einen Teil der Strecke gefahren hat, schien es sichtlich zu gefallen.-

nach oben springen

#4

RE: Kann jemand helfen??

in Notbullys 15.04.2010 09:33
von SimplyMe (gelöscht)
avatar

Im Laufe des Tages stelle ich aber noch mehr dazu ein.....

nach oben springen

#5

RE: Kann jemand helfen??

in Notbullys 16.04.2010 09:55
von SimplyMe (gelöscht)
avatar

So, erst mal die Antwort, die ich gestern erhalten habe


hallo
vielen dank für ihr hilfsangebot. derzeit suchen wir einen dringenden pflegeplatz für unsere zana. zana ist ca. 1,5 jahre alt, schwarz, und sehr sehr schüchtern. mitlerweile wackelt sie wenigstens schon mit dem schwänzchen, allerdings nicht leinenführig und einfach doch sehr sehr schüchtern und zurückhaltend. mit anderen hunden hat sie überhaupt kein problem. sie wäre uns wirklich ein anliegen! zana ist ca. kniehoch!

des weiteren haben wir bela! sie ist ca. 1 jahr alt, weiß, eine ganz lustige und liebe. hat auch kein problem mit anderen hunden oder menschen, ist stubenrein udn so auch sehr brav, ist aber etwas größer...

was wir immer auch dringend benötigen sind sachspenden, da hätten wir auch eine sammelstelle in karlsruhe.

fotos von den beiden hündinnen schicke ich in der anlage!
ganz liebe grüße und herzlichen dank nochmal
Nina KARL

Ich habe noch nachgefragt, in welcher Form Sachspenden gewünscht werden, was benötigt wird, etc. und ob die Spenden auch per Post oder Paketdienst geschickt werden können.
Sobald ich eine entsprechende Info habe, schreibe ich es hier rein.

Die Ansprechpartnerin ist Nina Karl... E-Mail-Adresse info@dogorescue.at

Und jetzt füge ich noch die Bilder der 2 in der Mail erwähnten Hunde an....



nach oben springen

#6

RE: Kann jemand helfen??

in Notbullys 21.04.2010 10:33
von ForumMama | 5.269 Beiträge

Bin gespannt auf weitere Botschaften und vor allem das sich interessenten , Helfer finden :-)
Wie erwähnt...helfe soweit ich kann


Liebe Grüße Christin und ihre Bouletten Bande :uhhh:

"Nur tote Fische schwimmern gegen den Strom"":jaja:

Schaut vorbei - www.christin-denecke.com
nach oben springen

#7

RE: Kann jemand helfen??

in Notbullys 21.04.2010 11:38
von SimplyMe (gelöscht)
avatar

Ich hab jetzt erst man nichts mehr gehört... außer das dringend Futterspenden gesucht werden etc.
Und jemand der eine Vorkontrolle in der Schweiz macht, aber da scheint sich auch jemand gefunden zu haben, oder es ist nicht mehr aktuell....

Ansonsten war Nina am Sonntag in Italien und hat da Hunden aus Nöten geholfen und welche mitgebracht....
Vielleicht kontaktierst Du sie mal, E-Mail-Adresse hatte ich ja eingestellt oder schaust auf der entsprechende Web-Side.... (Adresse war auch eingestellt, oder nicht?? Wenn nicht schreib mich kurz an...., ich tu mich immer schwer Adressen von anderen weiterzugeben, oder links von anderen Foren einzustellen...)
Pflegeplätze werden immer gesucht.... und soweit ich mitbekommen habe, geht in den nächsten Tagen auch ein TRansport in Deine Richtung... also von Wien nach Dresden/ Chemnitz... und der letzte Fahrer kommt wohl aus Berlin... wenn ich richtig gelesen habe - wäre also ne Gelegenheit...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: richarfranlin
Forum Statistiken
Das Forum hat 28436 Themen und 62493 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen