#1

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 14.11.2006 18:16
von Niggy (gelöscht)
avatar

hallo ihr lieben. ich hatte letzten dienstag das gaumensegel meines kleinen babys kürzen lassen. nun ein kleiner tatbericht darüber (auf anraten eines forummitgliedes):

der arzt wurde mir von einer bekannten empfohlen, da der ta den gaumensegel auch ihres bullis kürzte und sie voll hin und weg war. ich machte einen termin, der arzt sagte mir, dass man erst unter narkose sehen würde, ob es notwendig sei oder nicht. da aber mein kleiner schon sehr doll atemprobleme hatte und bei der kleinsten aufregung gespuckt hatte, war klar, das ding muss weg. drei tage vor der op musste ich dem kleinen schmerlindernde tabletten verabreichen und den abend zuvor gabs für ihn antibiotika. ich musste ihn am tag der op natürlich auch nüchtern halten. er bekam eine halbe stunde vor der op eine gelbliche paste, die ihn sehr gleichgültig machte. irgendwann war er sehr ruhig. der arzt gab ihm per spritze die narkose und hatte mühe, den tubus einzuführen. da sich die atemwege inklusive kehlkopf verkrampften, dauerte dieser prozess eine gute stunde. dann endlich, fing der arzt mit op an. ich bin dann besser raus gegangen (auch auf anraten des arztes). eine halbe stunde später bekam ich einen anruf, bei dem mir der arzt sagte, dass ich mein baby abholen könne. ich kam dort an und sah den gaumensegel. er war so groß, wie zwei fingerglieder. wir packten ihn warm ein und der arzt war so lieb und half mir, bronco ins auto zu tragen. aufeinmal erschrak der arzt und sagte etwas lauter: der hund bricht, der hund bricht. ab wieder in die praxis auf den tisch. der arzt saugte mit einem gerät das maul von bronco aus und ich hörte den arzt nur noch panisch sagen: hund, was machst du hier mit uns?! da war für mich alles aus. ich heulte, weil ich angst hatte, dass mein baby mir hops geht. der meinte, ich solle ihn zwei stunden bei ihm zur beobachtung lassen. nach einer stunde rief ich aber schon in der praxis an und fragte wie es meinem baby wohl ginge. mir wurde gesagt, es sei alles in ordnung, ich kann ihn auf jeden fall, wie verabredet um halb fünf abholen. ich war erleichtert und hörte dann auch auf zu heulen. ich fuhr dann sehnsüchtig zur praxis und der arzt sagte mir, dass er ihn weitere zwei stunden bei sich behalten wolle, da bronco nachdem wir aufgelegt hatten, wieder anfing zu brechen. der speichel, der natürlich auch voll blut war, war sehr zäh (wie kautschuk). der arzt wollte nicht, dass es zu hause passiert und der kleine daran erstickt. ich ging dann zu bronco an sein bettchen (das haben die dort ganz süß gemacht) und als er mich sah, regte er sich so auf, dass er wieder anfing zu spucken. doch dieses mal blieb ich bei meinem baby und hielt ihm weinend das "pfötchen". der anblick war grausam. es verging eine zeit und bronco beruhigte sich. ich sagte zum doc, dass ich jetzt mit ihm nach hause fahren werde. der arzt packte bronco wieder ein und half mir abermals, mein baby in auto zu legen und ... es ging wieder los. er spuckte blut und wir mussten ganz schnell wieder rein. der arzt versuchte wieder alles abzusaugen und ich wartete wieder ne ganze weile ander seite von bronco. als er sich wieder beruhigte, sagte ich zum arzt: jetzt nehme ich ihn auf den arm und lege ihn auch ins auto, denn er will einfach nur in meiner nähe sein und wenn er das nicht kann, dann ist es normal, dass er sich aufregt. und richtig. ich führ mit meinem baby nach hause, gab ihn teelöffelweise etwas kamillentee und siehe da, der speichel verflüssigte sich, das bluten hörte auf. ich habe zwei tage lang mit bronco im wohnzimmer auf einem aufblasbaren gästebett geschlafen. seine nahrung bis samstag waren speiseeis und alete-babybrei. bis heute morgen bekam bronco antibiota-spritzen. im übrigen: er tobt schon wieder seit samstag rum und baut scheiße. er röchelt zwar noch ein wenig nach luft ab und an, aber das ist normal, da es im hals noch kratzt und diese woche laut arzt müssten sich auch die fäden auflösen. ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich schon zufrieden bin, dass ich das getan habe und obwohl ich am tag dieser op alles in frage stellte, was dort gemacht wurde, bin ich jetzt voll und ganz zufrieden und der arzt hat sehr gute arbeit geleistet. ihr werdet mich jetzt bestimmt für bekloppt halten, aber ich muss zugeben, dass mir das röcheln und schnarchen fehlt.

es grüßt niggy


nach oben springen

#2

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 14.11.2006 19:03
von bekeeli (gelöscht)
avatar

Erstmal wünsch ich deinem Bronco



und das es ihm schnell wieder gut geht :gruppenkuschel:


:respekt: das du das hier veröffentlichst, ich finde solche Erfahrungsberichte aus erster Hand immer sehr hilfreich:super:


nach oben springen

#3

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 14.11.2006 19:23
von Niggy (gelöscht)
avatar

:hello:

danke sehr, mir gehts wieder besser und da meine mama mich wie ein prinz behnadelt hat, denk ich jetzt erst recht, dass ich tun und lassen kann, was ich will. sie verzweifelt, zwar manchmal an meiner verhaltensweise, aber böse kann sie mir eh nicht lange sein. lg bronco:huhuahaha::engel:


nach oben springen

#4

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 14.11.2006 19:38
von Smokey | 2.023 Beiträge


wünsche ich deinem Baby und hoffe für ihn, dass alles schnell verheilt.
Aber bis jetzt hört sich das ja ganz gut an.


Ein ganz dickes Kussi an Bronco.

[ Editiert von Administrator Smokey am 14.11.06 22:16 ]


nach oben springen

#5

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 14.11.2006 20:05
von Niggy (gelöscht)
avatar

ihr seid alle so süß. ich antworte morgen weiter. es ist jetzt nämlich feierabend und wir fahren jetzt nach hause. der papa hat essen gemacht. an alle


nach oben springen

#6

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 14.11.2006 20:24
von Frenchiliebhab | 5.269 Beiträge

Oh man Niggy,das ist ja der Horror ,wie das alles angefangen hat:bibber:
Freue mich echt für dich das alles doch noch gut ausgegangen ist

Und glaube mir,wir halten dich nicht für verrückt,weil du dich nach seinem Schnarchen sehnst:yeah:
Ich wüsste nicht ob ich ohne könnte:piep::kugel:

Wünsche deinen süßen gute Besserung:gruppenkuschel:

Und das er bald ohne Probleme durchs leben toben kann:knutsch:

Ps: kann ich mal fragen was du an Ta kosten für die Op da gelassen hast:ups:


nach oben springen

#7

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 14.11.2006 20:25
von Frenchiliebhab | 5.269 Beiträge

Niggy&b Bronco:gruppenkuschel:


nach oben springen

#8

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 15.11.2006 07:07
von bekeeli (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von Niggy
:hello:
danke sehr, mir gehts wieder besser und da meine mama mich wie ein prinz behnadelt hat, denk ich jetzt erst recht, dass ich tun und lassen kann, was ich will. sie verzweifelt, zwar manchmal an meiner verhaltensweise, aber böse kann sie mir eh nicht lange sein. lg bronco:huhuahaha::engel:



schön zu hören Bronco das es dir wieder besser geht und tanz deiner "Mama" nicht zu doll auch den Nase herum :zwinker:


nach oben springen

#9

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 25.11.2006 23:18
von Frenchiliebhab | 5.269 Beiträge

Zitat
Gepostet von Frenchiliebhab
Oh man Niggy,das ist ja der Horror ,wie das alles angefangen hat:bibber:
Freue mich echt für dich das alles doch noch gut ausgegangen ist

Und glaube mir,wir halten dich nicht für verrückt,weil du dich nach seinem Schnarchen sehnst:yeah:
Ich wüsste nicht ob ich ohne könnte:piep::kugel:

Wünsche deinen süßen gute Besserung:gruppenkuschel:

Und das er bald ohne Probleme durchs leben toben kann:knutsch:

Ps: kann ich mal fragen was du an Ta kosten für die Op da gelassen hast:ups:




@ Niggyyyyyyyyy,wollte mal wissen was du beim Ta an Ta kosten gelassen hast ,samt Op und vor-und nachuntersuchungen?


nach oben springen

#10

RE: Gaumensegel

in Gesundheit & Wellness 26.11.2006 10:41
von farso-sarillo (gelöscht)
avatar

Klasse, dass es ihm schon besser geht. :jippi:


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 22 Gäste sind Online:
cigspriced

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: smrtsmith525
Forum Statistiken
Das Forum hat 13337 Themen und 46909 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen