#1

RE: Stiftung Warentest Hundefutter

in Futtertime-happahappa 11.03.2007 21:00
von dicke olga | 2.198 Beiträge

Mehr habe ich nicht gefunden.

--------------------------------------------------------------------------------

AHO Aktuell - Informationen zur Tiergesundheit

Hundefutter: Einige sind für Welpen ungeeignet bis gefährlich (25.08.2006)

-----------------------------------------------------------
Berlin (aho) - Der Griff zur falschen Packung Hundefutter kann fatale
Folgen haben - vor allem für Welpen. Bei einigen sind die
lebensnotwendigen Nährstoffe nicht optimal dosiert oder die
Deklaration ist irreführend. Die Stiftung Warentest hat für die
September-Ausgabe der Zeitschrift test 30 Trockenfutter für Hunde
untersucht, die als Alleinfutter angeboten werden. Die Testurteile
reichen von "Sehr Gut" bis "Mangelhaft". Die Testprodukte im
einzelnen:

Alleinfutter, das für erwachsene Hunde angeboten wird, waren:

- Fressnapf / Select Gold
- Royal Canin
- Eukanuba
- Brekkies excel
- Pedigree
- Das Futterhaus / Draft
- Hill´s Science Plan
- Lidl / Bellosan
- Lidl / Gerodog
- Bosch
- Purina Beneful
- Chappi
- Happy Dog Supreme
- Vet-Concept
- Alsa-Natur
- Purina One
- Frolic complete
- Marengo

Das Alleinfutter im Test, das für alle Hunde angeboten wird, waren:

- Aldi (Nord) / Alnutra
- Aldi (Süd) / Maximus
- Edeka / Domino
- Rewe / ja!
- Purina / Matzinger
- Schecker
- Aldi (Nord) / Rufus
- dm-Drogeriemarkt / Dein Bestes
- Markus Mühle Naturnah
- Plus / Oscar
- Schlecker / AS
- Yarrah Bio

Untersuchung auf Mineralstoffe und Spurenelemente (Kupfer,
Kalzium, Zink, Phosphor)

Die STIFTUNG WARENTEST hat die Hundefutter in einem Speziallabor
untersucht. Im Mittelpunkt des Tests stand die
ernährungsphysiologische Qualität der Produkte. Die zentrale Frage:
Erhalten erwachsene Hunde und Welpen alles das, was sie brauchen und
ist das korrekt, was auf der Verpackung vom Hersteller ausgelobt wird?

Bei einigen Produkten z.B. beim "Rewe/Ja!" fehlen einschränkende
Angaben für die Altersklasse des Hundes - somit müssen sich die
Produkte für alle Hunde eignen. Andere Futter - etwa "Frolic complete"
oder "Royal Canin" - schränken die Eignung auf erwachsene, adulte
Hunde ein. "Schlecker/AS" wirbt gar ausdrücklich damit, dass das
Futter auch für die Welpenaufzucht geeignet ist.

Das Ergebnis bei den nachgewiesenen Mineralstoff - und
Spurenelementmengen ist ernüchternd. In zwei Fällen bei Futter für
ausgewachsene Hunde - "Frolic complete" und "Marengo" - ist der
Kupfer- oder Selengehalt erheblich unterdosiert für erwachsene Hunde.
In 5 Fällen von Produkten für alle Hunde - "dm/Dein Bestes", "Markus
Mühle Naturnah", "Plus/Oscar", "Schlecker/AS" und "Yarrah Bio" - ist
der Kalziumgehalt insbesondere für Welpen deutlich zu hoch. Die
Überdosis Kalzium kann langfristig zu Skelettschäden führen. Besonders
gefährdet sind Welpen großer Hunderassen. Ihre Knochen wachsen durch
die Überdosis Kalzium ungleichmäßig und krumm. Im schlimmsten Fall
muss der Hund sogar eingeschläfert werden, meldet STIFTUNG WARENTEST.
Alle diese Produkte wurden daher von der STIFTUNG WARENTEST mit
"mangelhaft" bewertet.

Beim photometrischen Nachweis von Phosphor stellten die Tester zudem
fest, dass in einigen Fällen, die Phosphor-Versorgung für den Hund
knapp ist oder das Kalzium-Phosphor-Verhältnis nicht ausgewogen ist.

Die Untersuchung der Fettsäuren

In diesem Test wollen die Prüfer wissen, ob in den Trockenfutter-
Produkten ausreichende Mengen von ungesättigten Fettsäuren enthalten
sind. Die Proben werden dazu mit einem Gaschromatographen analysiert.
Ergebnis: Fast alle Produkte enthielten ausreichende Mengen
ungesättigter Fettsäuren. Nur in zwei Produkten war laut STIFTUNG
WARENTEST das Verhältnis von Linolsäure zu alpha-Linolensäure
ungünstig. Auch das führte bei den beiden Kandidaten "Frolic complete"
und "Aldi (Nord) Rufus" zu einem "mangelhaften" test-Qualitätsurteil.

Die Untersuchung auf Vitamin A

Vitamine sind auch für Hunde lebenswichtige Nahrungsbestandteile. Im
Futter müssen sie insbesondere für Welpen in ausreichender Menge
enthalten sein. Das haben die Tester mittels HPLC-Analyse untersucht.
Das Testergebnis: Beim "Chappi", "Aldi (Nord) Rufus" und "Yarrah Bio"
lagen die Vitamin-A-Gehalte erheblich unter dem Bedarf für Hunde. Noch
gravierender das Ergebnis beim "Marengo": Hier waren die Vitamine A
und E überhaupt nicht nachweisbar. Das kann zu erheblichen Störungen
beim Schutz der Zellen gegen freie Radikale führen. Das
test-Qualitätsurteil konnte da nur "mangelhaft" lauten.

Das Fazit der Tester

Die Nährstoffzusammensetzung der Allein-Trockenfutter ist nicht immer
optimal. Einige Futter sind sogar für Welpen ungeeignet und können bei
diesen auf Dauer Gesundheitsschäden verursachen. Erfreulich: Etwa die
Hälfte der Testprodukte schnitt "sehr gut" oder "gut" ab.

Von den 30 Produkten im Test erhielten 6 Produkte das test-
Qualitätsurteil "sehr gut". 8 Trockenfutter wurden mit "gut" bewertet.
8 Testprodukte erhielten das test-Qualitätsurteil "befriedigend".
Schlusslichter waren 8 Trockenfutter - sie wurden mit dem
test-Qualitätsurteil "mangelhaft" bewertet. Dank der "sehr guten" und
"guten" Produkte im Test haben Hundehalter eine große Auswahl an
ausgewogenem Futter für Hunde jeder Altersstufe. Da lohnt sich auch
ein Blick auf die Kosten, denn die Preise reichen von 14 Cent für eine
Tagesration bis zu 63 Cent. Im Monat summiert sich der Unterschied auf
fast 15 Euro.

Auch ein Österreichisches Konsumentenmagazin hat kürzlich einen
Hundefuttertest veröffentlicht. [1]


Gruß Silke,Hilde-gard und Ingeburg:schleck:






hebamme4u-Ticker

nach oben springen

#2

RE: Stiftung Warentest Hundefutter

in Futtertime-happahappa 11.03.2007 21:15
von Butcher06 (gelöscht)
avatar

[quote]Gepostet von dicke olga
[b]Mehr habe ich nicht gefunden.

--------------------------------------------------------------------------------

AHO Aktuell - Informationen zur Tiergesundheit

Hundefutter: Einige sind für Welpen ungeeignet bis gefährlich (25.08.2006)

-----------------------------------------------------------

Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe taucht da drinne das Eukanuba futter garnicht auf bei den schlechten (mangelhaften)!? DA BIN ICH JA BERUHIGT::schwitz:

nach oben springen

#3

RE: Stiftung Warentest Hundefutter

in Futtertime-happahappa 11.03.2007 21:34
von dicke olga | 2.198 Beiträge

Es muß ja nicht jedes Futter schlecht sein, zum Glück.
Ich hoffe ich kriege das jetzt hin aber diese Seite fand ich auch ganz toll http://www.anapet.de/inhaltsstoffe/?&MMN_position=49:49

Ich glaube es geht nicht.


Gruß Silke,Hilde-gard und Ingeburg:schleck:






hebamme4u-Ticker

nach oben springen

#4

RE: Stiftung Warentest Hundefutter

in Futtertime-happahappa 11.03.2007 22:05
von Butcher06 (gelöscht)
avatar

Zitat
Gepostet von dicke olga
Es muß ja nicht jedes Futter schlecht sein, zum Glück.
Ich hoffe ich kriege das jetzt hin aber diese Seite fand ich auch ganz toll http://www.anapet.de/inhaltsstoffe/?&MMN_position=49:49

Ich glaube es geht nicht.



DOCH GEHT!!!

Das mit dem Futter ist sowieso immer ein sehr leidiges Thema der eine füttert dies der andere das und alle sagen es sei das Beste. Warum auch nicht, solange es dem Hund schmeckt und es ihm gut geht kann man das glaube ich vertreten.:dafuer: Ich muss ehrlich sage das ich auch auf die Verpackung schaue wie sei aussieht (ansprechend oder nicht) aber dann natürlich die Inhaltsstoffe aber nur oberflächlich. Ich denke mal das viele Menschen denken das wenn sie teures Futter füttern dem Hund was gutes tun. (mich inbegriffen) warum auch immer ist halt so.:keineAb:

nach oben springen

#5

RE: Stiftung Warentest Hundefutter

in Futtertime-happahappa 12.03.2007 13:36
von DarkFools (gelöscht)
avatar

Bitte verlasst euch auf keinen Fall auf das Urteil der Stiftung Warentest in der Frage Hundefutter. Sie testen nach einem bestimmten Schema, dass ja da auch steht (Kupfer, usw.) aber es hängt natürlich noch von vielen anderen Faktoren ab, die hier jetzt gar nicht berücksichtigt worden sind. Insoweit könnt und solltet und dürft ihr euch darauf nicht verlassen

nach oben springen

#6

RE: Stiftung Warentest Hundefutter

in Futtertime-happahappa 12.03.2007 13:44
von Bully Mama (gelöscht)
avatar

Mir ist es egal was da steht ich vertraue auf den geschmack meiner Hunde und wenn es ihnen mit den Futter Gesuntheitlich gut geht dan kann da sohnst noch was stehen.Man solte ja nicht nur auf das Futter achten sondern auch auf die Leckerlis die sie noch so neben bei beckomen

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yaya2017
Forum Statistiken
Das Forum hat 10936 Themen und 44185 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen